Die zweite Damen

Damen II gegen Weiden - Spielbericht

Zu viele Würfe gingen daneben
Zweite Damen unterliegen Weiden mit 19:21

Nach langer Winterpause fand am Samstag um 18:00 Uhr im Gymnasium Herzogenaurach das Heimspiel der Damen II gegen HC Weiden statt.
Man nahm sich vor dem Spiel vor, sehr kompakt und aggressiv in der Abwehr zu stehen und vorne viel Bewegung in den Angriff zu bekommen.

Damen II in Altdorf - Spielbericht

Damen II gewinnen verdient in Altdorf mit 31:29 (Halbzeit: 13:10)

Nach dem Erfolg gegen die HSG Naabtal, wollten die TSH Damen nahtlos an die Leistung der letzten Woche anknüpfen. Doch mit Trainer Siggi Bauer saß ein alter Bekannter auf der Bank der Altdorferinnen, der die TSH Mannschaft aus seiner eigenen Trainertätigkeit in Herzogenaurach noch sehr gut kennen durfte. Dank der kämpferisch und spielerisch starken Leistung konnten sich die TSH Damen in einer torreichen Partie trotzdem verdient durchsetzen.

Powerhandball im Social Web!

Die Handballer der Turnerschaft Herzogenaurach sind auch auf Facebook und Instagram vertreten. Foto: C. Großhauser.

Like! Die Handballer der TSH sind auf Facebook und neuerdings auch auf Instagram zu finden. Zusätzlich zur Homepage findet Ihr hier weitere News, Fotos und Infos zu den Spielen unserer TS-Teams.

Facebook: Powerhandball-TS Herzogenaurach - http://url9.de/X2s
Instagram: Powerhandball_Herzogenaurach

Damen 2 gegen Naabtal - Spielbericht

Spannung bis zum Schluss beim Heimsieg der Damen 2

Am Nikolaussonntag um 14:30 Uhr bestritten die zweiten Damen der TS Herzogenaurach ihr Heimspiel gegen die HSG Naabtal.

Wohlwissend um die Stärke der Gegner ging man ohne Druck und mit Vorfreude in die Partie. Die Spielfreude war von der ersten Minute an zu spüren und auch die Führung der Gegner über ein 4:6 hin zu einem 7:11 ändert daran Nichts.

Die Mannschaft fand super ins Spiel und zeigte zum ersten Mal in der Saison ihr volles Potenzial.

Damen II in Amberg - Spielbericht

Damen II nicht erfolgreich gegen die HG SGS/TV Amberg

Am vergangenen Samstag Nachmittag machten wir uns um 14:30 Uhr auf den Weg zum nächsten Auswärtsspiel. Um 17:00 Uhr traf die zweite Damenmannschaft auf die HG SGS/TV Amberg.

Nach einem nicht zu guten Start in der Anfangsphase, durch viele Fehlwürfe, sowie verlorenen Bällen geriet die Mannschaft schnell in einen Rückstand.

Bericht vom Auswärtsspiel der Damen II

Mit geschlossener Mannschaftsleistung und Kampfgeist zum Auswärtssieg

Am Sonntagnachmittag konnten die TSH Damen einen wichtigen 18:21 (8:10) Auswärtssieg gegen den Aufsteiger aus Sulzbach einfahren.

Man nahm sich viel vor für dieses Spiel und wollte vor allem die unnötige Niederlage vor zwei Wochen gegen den TSV Winkelhaid vergessen machen. Doch die Damen waren auch vor dem Aufsteiger gewarnt. Zwar konnte dieser in der laufenden Saison noch nicht punkten, jedoch gingen alle Partien stets nur knapp verloren.

Damen II gegen TSV Winkelhaid II

Heimniederlage gegen den Tabellen-Fünften

Am Sonntag um 14:30 Uhr, fand im Gymnasium Herzogenaurach das Heimspiel der Damen II gegen den TSV Winkelhaid statt. Die Gäste haben bis jetzt bei fünf Spielen 3 Siege errungen und 2 Niederlagen eingesteck, somit stehen sie in der Tabelle auf Platz 5.

Außer den zwei bekannten Verletzungsfällen (Kranich und Klietz), war die Mannschaft vollständig und konnte somit einige Auswechselspielerinnen aufweisen.

Damen II gegen Weiden - der Spielbericht

Erfolg am späten Sonntag Abend

Am vergangenen Sonntag um 18 Uhr, spielten die zweiten Damen der TS Herzogenaurach ihr fünftes Saisonspiel gegen den HC Weiden. Die Gastgeber aus Weiden waren in den letzten Jahren eines der stärksten Teams der Liga, doch sie mussten ein paar Abgänge verschmerzen, seitdem haben sie in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen und belegen somit den letzten Tabellenplatz.

Damen I gegen Zirndorf - Vorbericht

Damen wählen für sich im Derby die Außenseiterrolle

Das mit Spannung erwartete Derby in der Handball- Bayernliga der Frauen zwischen Gastgeber TS Herzogenaurach und dem Nachbarn HG Zirndorf (Sonntag um 14 Uhr 30 Gymnasium- Sporthalle) zählt für die Mannschaft von der Aurach sicherlich zu den Höhepunkten in der diesjährigen Vorrunde.

Bericht der Damen II gegen SV Buckenhofen

Damen II weiterhin ungeschlagen in eigener Halle

Nach spannenden 60 Minuten trennen sich die TSH und der SV Buckenhofen unentschieden 25:25. Dabei kam erstmals Neuzugang Barbara Denkl zum Einsatz, die sich sofort sehr gut in das Spiel der TSH einfinden konnte. Außerdem kehrte Katrin Kräck aus den Damen I nach langer Verletzungspause auf das Spielfeld zurück.

Inhalt abgleichen