Die Damen

Bericht aus der Bayernliga

Zwei Zähler, über die sich keiner freut
In der Handball-Bayernliga der Frauen hagelt es Punktabzüge gegen Würm-Mitte und Haunstetten -

Bericht zum Spiel der Damen I gegen Bergtheim

Dem Zauberhandball folgt ein Zitterspiel mit Happy End

Damen sind nach dem 32:29-Sieg gegen den HSV Bergtheim der neue Spitzenreiter der Bayernliga -

Eindrucksvoller kann Frauenhandball in der Bayernliga kaum sein: In einer mitreißenden Begegnung Zweiter (Herzogenaurach) gegen den Dritten (HSV Bergtheim) gelang der jungen TSH-Mannschaft ein völlig verdienter 32:29 (21:15) Erfolg gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Unterfranken und übernahm nach dem Punktverlust der HSG Würm-Mitte auch die Tabellenführung.

Vorbericht zum Heimspiel der Damen I gegen Bergtheim

Titelkandidat Nummer eins zu Gast

Nach realistischer Einschätzung der Mannschaften in der diesjährigen Damen-Bayernliga dürfte sich am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr mit dem HSV Bergtheim der absolute Titelaspirant in der Gymnasium- Sporthalle vorstellen.

Bericht vom Pokalturnier der Damen I

Die Damen stehen im Final-Four des Molten-Cups

Nein, es war sicherlich keine Überheblichkeit, die den Bayernliga-Handballerinnen der TSH am Sonntag in eigener Halle das Leben bei ihren Siegen gegen den TSV Allach ( 26:17, Halbzeit 13:10) sowie die TG Höchberg (36:19, Halbzeit 20:10) über Gebühr schwer machte.

Vorbericht zum Pokalturnier der Damen I

Die TS-Handballerinnen peilen das Pokalfinale an
Am Sonntag spielt Herzogenaurach im Molten-Cup gegen die Bezirksoberligisten TSV Allach und TG Höchberg

Die Damen hatten einige Tage Zeit, um sich über ihren deutlichen Sieg beim Nachbarn HC Erlangen zu freuen. Am Wochenende hat sie allerdings der Alltag wieder – in Form einer weiteren Molten-Pokalrunde.

Bericht zum Spiel der Damen I in Erlangen

Toller Kantersieg mit Tor des Monats
Damen überrollen in der Bayernliga den HC Erlangen mit 38:23 — Herrlicher Treffer von Probst -

Spätestens nach diesem denkwürdigen 38:23 (20:10)-Kantersieg des Tabellendritten TS Herzogenaurach beim Tabellenzweiten HC Erlangen in der Frauenhandball-Bayernliga wissen die Protagonisten der TSH, dass man auf einen sehr guten Wege ist um die vor dieser Saison gesetzten, eigenen Ziele zu realisieren.

Vorbericht zum Spiel der Damen I beim HC Erlangen

60 Minuten ruhen alle Freundschaften
Das Spiel der Damen gegen HC Erlangen ist mehr als ein Derby

Wenn die Bayernliga- Handballerinnen der TS Herzogenaurach am Sonntag beim HC Erlangen (13 Uhr Hiersemann- Halle) antreten, ist dies mehr als nur ein Derby: Viele heutige Akteure im Kästl- Team spielten in früheren Jahren für den HC, von wo aus sie dann aus verschiedenen persönlichen Gründen zum Nachbarn an die Aurach wechselten.

Bericht vom Heimspiel der Damen gegen Ottobeuren

Viel Lob nach dem Handball-Krimi
Damen schlagen in einem hochklassigen Spiel Ottobeuren mit 27:25

In einer durchgängig spannenden und auch anspruchsvollen Bayernliga-Begegnung haben die Handball-Frauen der TSH den TSV Ottobeuren knapp, aber verdient mit 27:25 (12:12) bezwungen.

Vorbericht zum Heimspiel der Damen I gegen Ottobeuren

Carole Mittelheisser steht vor dem Comeback
Damen erwarten am Sonntag eine schwierige Partie gegen den TSV Ottobeuren

Kein klarer Favorit ist vor dem Bayernligaspiel der TSH Damen gegen den TSV Ottobeuren (Sonntag 14:30 Uhr in der Gymnasium Halle) auszumachen.

Bericht vom Spiel der Damen I im Fichtelgebirge

Geglückter Coup in der „Hölle des Nordens“
Damen siegen mit 25:21 bei der HSG Fichtelgebirge

Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung haben die Handballerinnen der TSH bei ihrem 25:21 (11:10)-Sieg gegen die HSG Fichtelgebirge zwei Punkte aus der „Höhle des Löwen“ (oder der „Hölle des Nordens“) in Marktredwitz entführt.

Inhalt abgleichen