Die Damen

Vorbericht vom Heimspiel der Damen gegen Großlangheim

[b]Wiedergutmachung ist angesagt[/b] Die Herzogenauracher Mädels wollen das Desaster des ersten Heimspieltages vergessen machen und bei den Fans Wiedergutmachung betreiben. So will man entschlossen am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr zu Werke gehen.

Bericht vom Auswärtsspiel der Damen gegen Pegnitz

Trotz der krankheits- und verletzungsbedingten Probleme bei den Herzogenauracher Handballdamen konnte man auswärts einen verdienten Sieg beim ASV Pegnitz einfahren.

Vorbericht vom Auswärtsspiel der Damen gegen Pegnitz

[b]Handballdamen müssen zum ASV Pegnitz[/b] Am Sonntag ist „die Waffe“, so der Name der Damenmannschaft der TSH, zu Gast beim ASV Pegnitz. Die Mannschaft muss auf Christine Gasper sowie auf Franziska Köckritz und Sandra Rösch verzichten, dafür ist Nadine Höpflinger wieder mit dabei.

Bericht vom Auswärtsspiel der Damen gegen Volkach

Nach einem spannenden Spiel hatten die Handballerinnen der TS Herzogenaurach am Ende gegen die HSG Volkach das bessere Ende für sich. Mit einem 18:17 Erfolg konnten die Mädels von Trainerin Claudia von Frankenberg wertvolle Punkte mit nach Hause nehmen.

Vorbericht vom Auswärtsspiel der Damen gegen Volkach

Nachdem das erste Saisonspiel mehr oder weniger voll in die Hose ging, haben die Handballdamen der Turnerschaft am Samstag bei der HSG Volkach, wieder einiges gut zu machen.

Bericht vom Heimspiel der Damen gegen Lichtenau

Zum Saisonstart gab es eine auf die Mütze Voll daneben ging das erste Saisonspiel der Herzogenauracher Handballdamen. Mit 20:31 ging man gegen den TSV Lichtenau zum Start in die neue Landesligasaison ziemlich kräftig baden.

Vorbericht zum ersten Heimspiel der Damen gegen Lichtenau

Das warten der Handball-Fans hat ein Ende, denn am kommenden Wochenende starten die Erwachsenenmannschaften wieder durch. Dann darf auch „Die Waffe“, so der Name der ersten Damenmannschaft wieder antreten und zeigen was sie kann.

Inhalt abgleichen