Die Erste

Bericht vom Heimspiel der Herren I gegen Sulzbach/Rosenberg

Deutlicher Sieg erst im Schlussspurt
In einem lange ausgeglichenen Spiel ziehen die TSH-Herren die Zügel Mitte der zweiten Halbzeit an und sorgen mit acht Toren am Stück für die Entscheidung.

Heimspiel der Herren I gegen Sulzbach/Rosenberg

Herren wollen Wiedergutmachung

Am kommenden Sonntag steht für die Handballer der TSH eine weite schwere Partie an. Sie treffen um 16:30 Uhr im Gymnasium Herzogenaurach auf Sulzbach/Rosenberg II.

Diese befinden sich mit 8 Punkten in der Tabelle zwar hinter den Herzogenaurachern, gewannen allerdings in der eigenen Halle gegen die Herzogenauracher.

Nach der selbstverschuldeten Auswärtsniederlage am letzten Wochenende gegen Nabburg wollen die TSH-Handballer nun wieder punkten.

Bericht vom Spiel der Damen gegen Nabburg/Schwarzenfeld

Herren verlieren auswärts mit 29:20 (13:12) deutlich gegen Nabburg/Schwarzenfeld

Vorbericht zum Spiel der Herren I in Nabburg

Schwung aus dem letzten Spiel mitnehmen

Nach einem wohlverdienten Heimsieg am letzten Wochenende, laufen die Mannen um Trainer Ingo Kundmüller am Samstag dem 27.01 in Nabburg auf. Bereits im Hinspiel konnten sich die Herzogenauracher in der eigenen Halle souverän gegen die Nabburger durchsetzen. Und nach der starken Leistung der letzten Partie wollen die Herzogenauracher nun ihre Leistung bestätigen.

Leider fällt Torwart Kai Kammerer verletzungsbedingt aus. Rückkehrer Sebastian Kammerer wird daher am Wochenende als Torwart mitfahren.

Bericht vom Heimspiel der Herren gegen Weiden

Herren starten mit einem Heimsieg in die zweite Hälfte der Saison

Nach 60 Minuten lauf-intensivem Handball auf hohem Niveau gehen die Herzogenauracher Handballherren mit einem 33:20-Erfolg(17:9) als Sieger hervor. Zu Beginn der Saison schafften es die Herzogenauracher leider nicht die Mannschaft aus Weiden in einer Auswärtspartie zu besiegen. Damals scheiterte es daran die gute Leistung der ersten Halbzeit, welche die Herzogenauracher mit einem Tor mehr abschloss, auch in der zweiten wieder abzurufen.

Das Wochenende der vielen Heimspiele

So liebe Freunde des gepflegten Handballs, jetzt geht´s wieder los!

Fast alle Mannschaften können dieses Wochenende in den diversen Hallen angefeuert werden.

Den Auftakt am Samstag machen die C-Jungs in der Mittelschule gegen HC Erlangen III, leider nicht gefolgt von den C-Mädels, da der Gegner kurzfristig abgesagt hat.

Dafür werden dann die B-Mädchen als Tabellenzweiter umso mehr gegen den Tabellenersten DJK Waldbüttelbrunn aufzaubern! Das wird sicherlich spannend.

Bericht vom Spiel der Herren I in Buckenhofen

Wichtiger Auswärtserfolg Herren I

Die 1. Herren Mannschaft schließen das Jahr 2017 mit einem 23:38-Kantersieg beim SV Buckenhofen und damit mit einem ausgeglichenem Punktekonto sowie positiven Torverhältnis ab.

Bericht zum Spiel der Herren I in Winkelhaid

„Erste“ holt sich die ersten Auswärtspunkte
Herren gewinnen mit 26:38 (14:19) souverän in Winkelhaid und holen sich im letzten Spiel der Hinrunde die ersten zwei Auswärtspunkte.

Vorbericht zum Spiel der Herren I in Winkelhaid

Balance endlich gefunden?
Herren wollen in Winkelhaid Konstanz beweisen

Nach 10 spannenden Spielen der „Ersten“ steht am Samstag dem 25.11 die letzte Partie der Hinrunde an. Diese wird um 17:00 Uhr beim TSV Winkelhaid ausgetragen .

Das Team aus dem Nüenberger Land befindet sich mit nur zwei Siegen auf dem vorletzten Tabellenplatz, sind aber keinesfalls als ein einfacher Gegner zu betrachten. Der TSV konnte sich im Gegensatz zu den Herzogenaurachern deutlich gegen den HSG Niederlindach behaupten, wohingegen Herzogenaurach aufgrund einer Schwächephase deutlich verlor.

Bericht vom Heimspiel der Herren I gegen SG Regensburg II

Das Wochenende der Herren

Bereits am Samstag konnten die 2. Und 3. Herren Mannschaft einen Sieg feiern. Die „Erste“ krönte diese am darauffolgenden Sonntag mit einem überragenden 35:24(18:7) Sieg gegen den SG Regensburg II vor heimischem Publikum.

Inhalt abgleichen