Vorbericht zum letzten Saisonspiel der Herren I

Zum Abschluss der Saison dürfen sich die Herzogenauracher Handballherren in ihrer letzten Partie am 14.04 gegen Winkelhaid vor heimischen Publikum präsentieren.

Da sich die Herzogenauracher mit einer schwachen Leistung gegen den SG Regensburg selbst die Möglichkeit genommen haben die vorherige Saisonleistung zu toppen, wollen die Schuhstädter nun mit einem Sieg gegen Winkelhaid ihren Tabellenplatz sichern.

Bereits im Hinspiel gegen den TSV Winkelhaid zeigten die Herzogenauracher über 60 Minuten gute Leistungen und behielten stets die Kontrolle über das Spiel. Diese Leistung gilt es am Samstag wieder abzurufen um die Saison mit einem positiven Erlebnis zu beenden.

„Wir wollen an die guten Leistungen aus den letzten Heimpartien anknüpfen, um die Saison mit einem Sieg zu beenden. Dazu ist im Vergleich zum Regensburg Spiel eine deutlich aggressivere Abwehr nötig“, so Kapitän Hirning.