Die D-Jungs sind vorne mit dabei!

Männliche D-Jugend feiert zweiten Advent durch vorzeitigen Hinrunden-Meistertitel.

Bis Weihnachten waren es noch 21 Tage aber wieso nicht frühzeitig Bescherung feiern dachten sich die Spieler der männlichen D-Jugend der Turnerschaft am fünften Turniertag (03.12.2016)?!? Mit einem 6 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten ist der Hinrunden-Meisterschaft in der Bezirksklasse Staffel Nord/West und der damit einhergehende Aufstieg in die Rückrunde der Bezirksliga Ostbayern nicht mehr zu nehmen.

Das erste Spiel des Teams war gegen den - zu diesem Zeitpunkt - Tabellenzweiten SC Eltersdorf. Nach kurzer winterlicher Anfahrt in die Europakanal Halle ging es direkt ans Aufwärmen."Wer aufsteigen möchte, muss dies aus eigener Kraft schaffen wollen, also zeigt dass ihr das wollt" - so die Ansage ihres Coaches vor Anpfiff.

Nach einer etwas verschlafenen ersten Halbzeit wechselte man in Führung liegend beim Stand vom 9:6 die Seiten. Die Halbzeitansprache fiel ähnlich wie zu Beginn der Partie kurz und knapp aus: "zu statisch, zu langsam, zu zaghaft in der Abwehr". Diese Worte fruchteten ansatzweise.

So wurde das Spiel schneller und man spielte sich deutlich mehr Torchancen heraus, welche leider aber auch zu oft vergeben wurden. So lautete der Endstand nach 30 Minuten 16:13 für die TSH (nach Addierung der Torschützen 24:16 - hier schaffte man es wieder, wie bereits aus allen Turnieren gewohnt, eine fast perfekte Verteilung auf den breiten 13 Mann-Kader zu schaffen).

Ein weiterer Sieg war nun nur noch nötig um die Meisterschaft perfekt zu machen. Dies sollte gegen den SV Buckenhofen II angepackt werden. Spielzeit für jeden einzelnen der 13 TSH Jungs war hier allerdings nahezu gleichbedeutend mit einem Sieg. Mit einem souveränen 28:13 Sieg nach Torschützen und dem ersten Tor im ersten Turnier für Simon Roller schloss man den Turniertag als alter und neuer Tabellen Erster ab.

Ein letztes Turnier muss im Jahr 2016 noch in der Europakanal Halle am 17.12.2016 ab 14:00 Uhr gespielt werden bevor es in den verdienten Jahresabschluss mit einigen freien Tagen geht. Hier trifft man zum letzten Mal auf DJK Erlangen und den aktuellen Tabellenzweiten HC Erlangen II. Auch hier möchte man sich keine Blöße geben, um im Jahr 2017 in der Bezirksliga Ostbayern ohne bisherigen Punktverlust antreten zu können. Hier wird man aller Voraussicht nach gegen die Teams aus Erlangen/Niederlindach und Forchheim spielen, die weiteren Gegner werden sich erst noch ergeben.

Für die TSH spielten - beide Spiele:
Schwarz, Orlinski (5), Burkhardt (6), Kolb (2), Fischer (2), Hacker (4), Böhme (1), Maier (5), Nilkes (1), Premuzag (2), Cacic (4), Schmidthysen (1), Roller (1)

Trainer - Michael Schuler

AnhangGröße
D-Jungs Dezember 1.jpg272.44 KB
D-Jungs Dezember 2.jpg386.87 KB