AH greift nach dem Platz an der Sonne - Vorbericht

Nach zwei souveränen Siegen gegen Buckenhofen und Forchheim stehen die Alt-Herren-Handballer der TS Herzogenaurach vor ihrer nächsten Hürde: Am Sonntag richten die Schuhstädter das zweite Vorrundenturnier in der heimischen Gymnasiumhalle aus und wollen an die Tabellenspitze vorstoßen.

Im ersten Spiel empfangen die Altmeister der Turnerschaft erneut den SV Buckenhofen. Dieser belegt aktuell zählerlos den letzten Tabellenplatz, sinnt jedoch auf eine Revanche für die 13:18-Niederlage gegen die TSH vor einem guten Monat. Ähnlich wie damals geht auch an diesem Wochenende die Turnerschaft als Favorit in diese Partie. Um 12.20 Uhr treffen die Herzogenauracher dann in der letzten Begegnung des Turniertages auf den TV Altdorf. Die Nürnberger rangieren derzeit punktgleich mit den Gastgebern auf dem ersten Tabellenrang und stellen damit einen Gegner auf Augenhöhe der TSH dar. Die Spielzeit beträgt zweimal 20 Minuten und auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.